MENÜ nach oben

Orchester

Saison 2021/22

31.10. – 01.11.2021
windsbacher knabenchor & nürnberger symphoniker

Mendelssohn I „Elias“. Jubiläumstour 75 Jahre Windsbacher Knabenchor

NN I Sopran
Marie Henriette Reinhold I Alt
Patrick Grahl I Tenor
Thomas E. Bauer / Markus Eiche I Bariton
Martin Lehmann I Dirigent
Windsbacher Knabenchor
Nürnberger Symphoniker

Termine: 31.10.-01.11.21 I 09.-10.11.2021

foto: rudi ott

24.01. – 20.02.2022
vivica genaux & bach consort wien

lucifera

Vivica Genaux I Mezzosopran
Rubén Dubrovsky I Dirigent
Bach Consort Wien

Die Heldinnen des 17. Jahrhunderts waren nicht immer nur liebevoll und tugendhaft, sondern manchmal auch brutal, verzweifelt und bösartig.
Diesen finsteren Momente der Seele sind Vivica Genaux und das Bach Consort Wien unter Leitung von Rubén Dubrovsky in ihrem Programm „Lucifera“ auf der Spur. Mit Werken von Johann Adolf Hasse, Antonio Bononcini, Carlo Pollarolo, Pietro Torri und modernen (Ur-)aufführungen.

Termine 24.01.-20.02.22 I 14.03.-10.04.22 I 25.10.-19.12.21 I 09.05.-22.05.22 I 13.06.-28.08.22

foto: christian steiner

19. – 31.05.2022
martin grubinger & belgian national orchestra

Copland I Fanfare for the Common Man ODER Michael Torke I Javelin
Dorman I Frozen in time
Torke I Javelin
Rachmaninow I Symphonische Tänze

Martin Grubinger I Percussion
Hugh Wolff I Dirigent
Belgian National Orchestra

foto: simon pauly

27.05. – 12.06.2022
anna prohaska & bach consort wien

la lotta d’ercole con acheloo

Anna Prohaska I Deianira
Philipp Mathmann I Hercules
Christophe Dumont I Acheloo
Xavier Sabata I Eneo
Rubén Dubrovsky I Leitung
Bach Consort Wien

Agostino Steffanis Meisterwerk erzählt vom Kampf zwischen dem Halbgott Herakles und dem Flussgott Acheloos um die Liebe der schönen Deïaneira, Tochter des Königs Oineus. Komponiert wurde es 1689, im Eröffnungsjahr des Schlossopernhauses Hannover. Ganze 60 Jahre später war Georg Friedrich Händel noch derart von La Lotta begeistert, dass er  nicht weniger als zehn Nummern davon für seine eigenen Werke entlehnte.

Barockspezialist Rubén Dubrovsky und sein im Wiener Musikverein beheimatetes Bach Consort Wien präsentieren La Lotta in einer Starbesetzung mit der Sopranistin Anna Prohaska und drei der wichtigsten Countertenöre unserer Zeit, deren Stimmen nicht unterschiedlicher sein könnten: Philipp Mathmann, Christophe Dumaux und Xavier Sabata.

foto: marco borggreve

Saison 2022/23

22. – 30.10.2022
simon höfele & bayerisches kammerorchester

Hummel I Konzert für Trompete und Orchester E-Dur
Haydn I Konzert für Trompete und Orchester Es-Dur
u.a.

Simon Höfele I Trompete
Johannes Moesus I Dirigent
Bayerisches Kammerorchester

foto: marco borggreve

12. – 21.01.2023
christian tetzlaff & bundesjugendorchester

Dallapiccola I „Variazioni per orchestra“
Suk I Fantasie für Violine und Orchester
Schostakowitsch I Sinfonie Nr. 11

Christian Tetzlaff I Violine
Francesco Angelico I Dirigent
Bundesjugendorchester

foto: giorgia bertazzi

26.02. – 12.03.2023
frank peter zimmermann & berliner barock solisten

Händel I Concerto Grosso op 3 Nr 5 d-moll
Bach I Konzert für Violine, Streicher und B.c. E-Dur BWV 1042
Bach I Konzert für Violine, Streicher und B.c. g-moll BWV 1056R
Händel I Concerto Grosso op 3 Nr 4b F-Dur
Bach I Konzert für Violine, Streicher und B.c. A-Dur BWV 1055R

Frank Peter Zimmermann I Violine
Daniel Gaede I Violine & Leitung
Berliner Barock Solisten

foto: harald hoffmann

13. – 18.03.2023
veronika eberle & orchestre national de lille

Schostakowitsch I Violinkonzert Nr. 1
Berlioz I Symphonie fantastique

Veronika Eberle I Violine
Alexandre Bloch I Dirigent
Orchestre National de Lille

foto: felix broede

06. – 08.05.2023
avi avital & orchestra della svizzera italiana

Vivaldi I Konzert für Mandoline D-Dur RV 93
Solima I Konzert für Mandoline und Orchester
Beethoven I Sinfonie Nr. 5

Avi Avital I Mandoline
Markus Poschner I Dirigent
Orchestra della svizzera italiana

foto: christoph köstlin / dgg

Saison 2023/24

10. – 18.01.2024
bundesjugendorchester

Mahler I Symphonie Nr. 9

Markus Poschner I Dirigent
Bundesjugendorchester

foto: kaupo kikkas

11. – 21.04.2024
simon höfele, elisabeth brauß & württembergisches kammerorchester

Rota I Concerto per archi
Schostakowitsch I Konzert Nr. 1 für Klavier, Trompete und Streicher c-Moll op. 35
Jolivet I Concertino für Trompete, Klavier und Streicher
Britten I Variationen über ein Thema von Frank Bridge op. 10

Elisabeth Brauß I Klavier
Simon Höfele I Trompete
Emmanuel Tjeknavorian I Dirigent
Württembergisches Kammerorchester Heilbronn

photo credit: felix broede