MENÜ nach oben

kammermusik

Saison 2021/22

01.09.2021 – 30.09.2022
nils mönkemeyer & bach consort wien

viola latina! südamerikanischer barock
Im 16. Jahrhundert begegnen sich in Lateinamerika drei Kulturen: Ureinwohner, spanische Eroberer und afrikanische Sklaven. Von Argentinien bis Mexiko entstehen explosionsartig neue Tänze mit aufregenden Namen: Sarabanda, Chacona, Zamacueca, Pasacalle und Folia. Als blinde Passagiere reisen diese Tänze mit der Kolonialbeute zurück nach Spanien und ganz Europa. Die Vermischung der Kulturen nimmt ihren Lauf. Während die feurigen Tänze bald in Vergessenheit geraten, bleiben sie in Argentinien in Form raffinierter Volksmusik lebendig und lehren uns viel über die ursprüngliche Art des Musizierens. Diese Wurzeln bringt Nils Mönkemeyer zusammen mit dem Bach Consort Wien unter der Leitung von Rubén Dubrovsky in den Konzertsaal.

Nils Mönkemeyer I Viola
Rubén Dubrovsky I Leitung und Barockgitarre
Bach Consort Wien

foto: irène zandel

01.09.2021 – 31.08.2022
william youn & aris quartett

Schubert I Klaviersonate D 664
Mendelssohn I Streichquartett f Moll op.80
Dvorak I Klavierquintett Nr.2 A Dur op.81

William Youn I Klavier
Aris Quartett

foto: irene zandel

01.09.2020 – 30.08.2022
fauré quartett

bon anniversaire!
Sie haben eine Weltkarriere gemacht und zählen zu den Besten ihres Fachs. Und sie spielen noch immer in derselben Besetzung wie bei ihrem ersten Konzert. Im Jahr 2021 feiert das Fauré Quartett sein 25-jähriges Jubiläum und ist zu Gast bei Freunden und langjährigen Wegbegleitern.

Geschenk I
Fauré I Klavierquartett g-Moll op. 45
Fauré I Klavierquartett c-Moll op. 15

Geschenk II
Schumann I Klavierquartett Es-Dur op. 47
Fauré I Klavierquartett g-Moll oder c-Moll

Geschenk III
Fauré I Klavierquartett g-Moll oder c-Moll
Brahms I Klavierquartett A-Dur op. 26

Geschenk IV
Wunschkonzert. 25 Werke aus 25 Jahren.
Das Publikum wählt das Abendprogramm selbst aus, und das Quartett erfährt erst auf der Bühne, was es spielen wird.

foto: tim klöcker

01.09.2021 – 31.08.2022
tianwa yang – trio

Tianwa Yang I Sebastian Manz I Nicholas Rimmer

Programm 1
Khachaturian I Trio
Brahms I Sonate für Klarinette und Klavier
Brahms I Sonate für Violine und Klavier Nr. 3
Bartók I Kontraste

Programm 2
Berg I Adagio aus dem Kammerkonzert (1935)
Rihm I „Phantom und Eskapade“
Rihm I Vier Male für Klarinette solo
Bartok I Kontraste

Tianwa Yang I Violine
Sebastian Manz I Klarinette
Nicholas Rimmer I Klavier

Tianwa Yang I Benedict Kloeckner I Nicholas Rimmer
Schumann I Fantasiestücke
Rihm I „Grat“ für Violoncello
Schumann I Intermezzo (FAE Sonate)
Rihm I „Phantom und Eskapade“
Rihm I Fremde Szene III für Klaviertrio
Schumann I Klaviertrio Nr. 3 g-Moll

Tianwa Yang I Violine
Benedict Kloeckner I Cello
Nicholas Rimmer I Klavier

01.09.2021 – 31.08.2022
trio imáge

slawische seele
Dvorak I „Dumky Trio“
Diakov (*1976) I 2 Arr. bulgarischer Volkslieder
Tschaikowsky I Klaviertrio in a Moll op. 50

weltklänge
Takemitsu I Between Tides (Japan)
Turina I Klaviertrio Nr. 2 in h Moll (Spanien)
Diakov (*1976) I 2 Arr. bulgarischer Volkslieder
Kagel I Klaviertrio Nummer II (D/Argentinien)
Piazzolla I aus „Die 4 Jahreszeiten“ (Argentinien)

neue weltklänge
Kagel I Klaviertrio Nr. II (D/Argentinien)
Piazzolla I aus „Die 4 Jahreszeiten“ (Argentinien)
Hosokawa (*1955) I Klaviertrio 2013 (Japan)
Takemitsu I Between Tides (Japan)
Diakov (*1976) I 2 Arr. bulgarischer Volkslieder

Weitere Programme auf Anfrage

foto: larry horricks

01.04.2021 – 30.08.2022
simon höfele & elisabeth brauß

Simpson I Three pieces for trumpet and piano
Arutjunian I Aria et Scherzo
Mendelssohn I Variations sérieuses
Enescu I Legende
Pilss I Sonate
Ravel I Sonatine pour piano
Gershwin I Rapsody

Simon Höfele I Trompete
Elisabeth Brauß I Klavier

foto: marco borggreve

04. – 10.04.2022
vilde frang & herbert schuch

Programm NN

 

foto: marco borggreve

01.09.2021 – 31.08.2022
nils mönkemeyer & william youn

bach und mehr
Bach I 1. Solosuite G-Dur
Capriccio BWV 992
Feldman I Viola in my Life
Bach/Kempff I „Siciliano“
Bach I „Nun komm, der Heiden Heiland“
Gourzi I Nine Lullabies for a new world
Bach I Die Kunst der Fuge BWV 1080
Contrapunctus 1
Canon alla duodecima in Contrapuncto alla Quinta
Contrapunctus 9 alla Duodecima
Cobtrapunctus inversus a 3, Forma inversa
„Vor deinen Thron tret ich hiermit“
Brahms I Sonate f-Moll

freundschaft
Joachim I Hebräische Melodien
Joachim I I Sostenuto
R.Schumann I Adagio und Allegro As-Dur
Brahms I Sonate Es-Dur oder f-Moll
Schumann/Liszt I 2 Liedtranskriptionen
Dietrich /Brahms/Schumann I FAE Sonate

Nils Mönkemeyer I Viola
William Youn I Klavier

foto: irène zandel

10. – 24.10.2021
julian steckel & william youn

Boulanger I Trois piéces
Mendelssohn I Sonate D-Dur
Martinu I Rossini Variationen
Schostakowitsch I Sonate

Julian Steckel I Cello
William Youn I Klavier

Termine: 10.-24.10.21 und 14.-27.2.22

foto: irène zandel

01.09.2020 – 30.08.2022
dorothee oberlinger & nils mönkemeyer

music for two
von Bingen I O Ecclesia
Hahne I Commentari 3
Cage I Dream
Bach I Solo pour la flûte traversière
Berio I  Sequenza für Bratsche Solo
Bach I Adagio e piano
Inventionen Nr. 6 und Nr. 1, Krebskanon über das „Thema regium“
Bach I Suite Nr. 4
Berio I Gesti für Blockflöte Solo
Oswald I The reel of Tulloch
Bartók I Tanzlied Nr. 32, Ruthenische Kolomekja

Dorothee Oberlinger I Blockflöten
Nils Mönkemeyer I Viola

foto: henning ross

01.07.2021 – 01.09.2022
anneleen lenaerts

Liszt I Les Preludes
Parish-Alvars I Introduction und Variationen über Norma
Zabel I Fantasie über Faust
Walter-Kühne I Fantasie über Onegin
Smetana I Moldau
Puccini I Bohème
R. Strauss I Rosenkavalier Walzer
J. Strauss I An der schönen blauen Donau

Anneleen Lenaerts neues Soloprogramm symbolisiert ihre persönliche und berufliche Geschichte als Soloharfenistin der Wiener Philharmoniker, die sich täglich im Spannungsfeld zwischen Oper und Sinfonik bewegt.

Anneleen Lenaerts I Harfe

foto: marco borggreve