MENÜ nach oben

News

21.9.2021alexej gorlatch in kassel

Gleich mit zwei Programmen ist Alexej Gorlatch zu Gast beim Musikfest Kassel. Am 22.09. spielt er gemeinsam mit dem Vogler Quartett und Pauline Sachse (Viola) Beethovens Klavierkonzert Nr.4. und unter dem Titel „Stille und Sturm“ präsentiert er am 23.09. Werke von Chopin und Beethoven.

8.9.2021william youn – release „Schubert – piano sonatas II“ bei sony classical

Nach dem vielgelobten ersten Teil des Großprojektes, präsentiert Pianist William Youn nun den zweiten Teil von Schuberts Klaviersonaten. In „Schubert – Piano Sonatas II“ stellt Youn drei der späteren Sonaten, der von Schubert ersten überhaupt vollendeten Sonate gegenüber.
https://sonyclassical.lnk.to/Youn_Schubert2LF?fbclid=IwAR0NyueaJP0xnjoi5JjOMePwece890rdyCpcElKJIuf1CmZauSr5WfGvho0

8.9.2021simon höfele in berlin

Mit einem extraterrestrischen Programm warten die Stipendiat:innen der Karajan-Akademie beim Musikfest Berlin auf. Als Solist lässt Simon Höfele am 20.09.2021 in der Berliner Philharmonie Matthias Pintschers „celestial object“ in den Orbit steigen.
https://www.berlinerfestspiele.de/de/berliner-festspiele/programm/bfs-gesamtprogramm/programmdetail_342000.html

8.9.2021fauré quartett beim beethovenfest bonn

Mit Werken von Mahler, Fauré und Beethoven ist das Fauré Quartett am 9. September 2021 zu Gast beim Beethovenfest Bonn.
https://www.beethovenfest.de/de/programm/gesamtprogramm/klavier-von-streichern-hofiert_50/

8.9.2021william youn in der elbphilharmonie

Am Flügel kongenial begleitet von William Youn und den Goldberg-Variationen liest Ferdinand von Schirach am 14.09. eine Auswahl seiner Texte und präsentiert Variationen seines Œuvres.
https://www.elbphilharmonie.de/de/programm/ferdinand-von-schirach-variationen/16977

8.9.2021tianwa yang in lippstadt

Mit dem Konzert für Violine und Orchester Nr. 1 g-Moll op. 26 von Max Bruch ist Tianwa Yang gemeinsam mit dem Staatsorchester Rheinische Philharmonie am 12.09.2021 zu Gast im Stadttheater Lippstadt.

8.9.2021herbert schuch bei den niedersächsischen musiktagen

Am 17. und 18.09. präsentieren Herbert Schuch und Cellist Maximilian Hornung ritualhafte Kammermusik von Schumann, Pärt und Franck bei den Niedersächsischen Musiktagen.

8.9.2021nils mönkemeyer bei den festspielen mecklenburg-vorpommern

Wie Bruder und Schwester sind sie: Violine und Viola. Gemeinsam mit Veronika Eberle bringt Nils Mönkemeyer Duos von Bach, Bartók, von Bingen, Kurtág und Mozart am 09.09.2021 in der Zarrentiner Kirche zu Gehör.

16.6.2021nils mönkemeyer preisträger in residence festspiele mecklenburg-vorpommern

Insgesamt 25 Konzerte gestaltet Nils Mönkemeyer bei den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern. Gemeinsam mit engen Freundinnen und Freunden präsentiert er in unterschiedlichsten Besetzungen die ganze Breitbande seines Instruments.
https://festspiele-mv.de/festspiele-entdecken/programmschwerpunkte/detail/theme/preistraeger-in-residence/

28.3.2021simon höfele – release „new standards“ bei berlin classics.

Auf seinem von der Presse hochgelobten und mit dem Opus Klassik ausgezeichneten Album „Standards“ spielte Simon Höfele zusammen mit zwei BBC Orchestern die Trompetenkonzerte von Haydn, Hummel, Arutjunjan und Copland ein.  Auf seinem neuen Album „New Standards“, das am 16.4. bei Berlin Classics erscheint, widmet er sich den kammermusikalischen Grundpfeilern seines Instruments aus dem 20. Jahrhundert und interpretiert, zusammen mit der Pianistin Elisabeth Brauss, Werke von Artur Honegger, Karl Pilss, Georges Enescu, Paul Hndemith, Jean Francaix und Alexander Arutjunjan. Weitere Infos unter www.berlin-classics-music.com

26.11.2020nils mönkemeyer – preisträger in residence der festspiele mecklenburg-vorpommern

Als Preisträger in Residence prägt Nils Mönkemeyer den Festspielsommer der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern mit 25 Veranstaltungen und Konzerten. Zusammen mit engen Freundinnen und Freunden und alten Bekannten wie Geigerin Julia Fischer, Pianist William Youn, den Sängern von amarcord und Klarinettist Matthias Schorn, bei intimer Kammermusik oder großen Orchesterkonzerten mit der NDR Radiophilharmonie, der Academy of St Martin in the Fields oder dem ensemble reflektor präsentiert Nils Mönkemeyer die ganze Bandbreite seines Instruments — von Bach bis Jimi Hendrix. In einem Interpretationscampus wird das Repertoire für Viola solo sogar bedeutend erweitert: Nils Mönkemeyer und Isabel Mundry erarbeiten gemeinsam mit Studierenden in offenen Proben neu komponierte Werke und eröffnen dem interessierten Publikum den Kosmos Neue Musik, vom Notenblatt bis zum Konzert.

19.8.2021wir suchen verstärkung!

Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir zum 15.10.2021 oder ggf. etwas später eine*n sympathische*n und kompetente*n Mitarbeiter*in für den Bereich Organisation und Projektmanagement in Vollzeit.

Aufgabenbereiche:
– Organisation, Abwicklung und Nachbereitung von Künstlerengagements und Orchestertourneen: Kommunikation mit Künstler*innen und Veranstalter*innen, Koordination von Reisen, Hotels, Proben, Notenmaterial, Beantragung notwendiger Dokumente, Erstellung der Proben- und Tourpläne für Künstler*innen und Orchester, Reisekostenabrechnungen etc.
– Betreuung von Orchestern während Tourneen vor Ort
– Unterstützung bei der vertraglichen Abwicklung der Engagements
– Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit: Betreuung der Social Media Accounts, Website und Mailings, Erstellung und Versand von Künstlerbiografien, Informationsmaterial und Aufnahmen
– Allgemeines Office Management inkl. Einkauf und Datenbank-Pflege

Erforderliche Kenntnisse/Eigenschaften:
– Erste Berufserfahrung im Musikmanagement (Agentur, Orchester, Veranstalter, Festival o.ä.)
– (Grund-)Kenntnisse im Bereich der Klassischen Musik ( Repertoire, Besetzungen, Probenpläne, Dispositionen etc.)
– Sichere mündliche und schriftliche Kommunikation mit Künstler*innen und Veranstalter*innen (deutsch und englisch)
– Sicherer Umgang mit EDV und Social Media
– Engagierte, strukturierte, eigenständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
– Die Fähigkeit, auch in Stresssituationen einen „kühlen Kopf“ zu bewahren und schnell, freundlich und lösungsorientiert zu arbeiten
– Die Bereitschaft, gelegentlich zu reisen und Projekte und Orchesterkonzerte vor Ort zu betreuen
– gerne Berufsanfänger*innen bzw. Bewerber*innen mit erster Berufserfahrung im Musikmanagement (Künstleragentur, Veranstalter, Orchester, Festival o.ä.).

Wir bieten:
– ein sehr nettes Arbeitsklima
– Kontakte zu / Zusammenarbeit mit international tätigen Künstler*innen, Veranstaltern und Labels und damit ein spannendes Arbeitsfeld im Bereich des Musikmanagements
– Die Möglichkeit, sehr eigenständig zu arbeiten und Verantwortung zu übernehmen
– Homeoffice-Anteil nach Absprache
– Vergütung nach Vereinbarung

Bitte schicken Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 27. August 2021 an Felix Freitag, felix.freitag@freitag-artists.de.

3.8.2021nils mönkemeyer – friendswoche in mecklenburg-vorpommern

Vom 1.09.-05.09. musiziert Preisträger in Residence der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern, Nils Mönkemeyer, gemeinsam mit musikalischen Freundinnen und Freunden. Beim traditionellen Friends-Projekt bekommt der Bratscher hochkarätige Verstärkung von ihm verbundenen Musikern und Musikerinnen wie Alina Ibragimova, Julian Steckel und William Youn.

Ältere Einträge