MENÜ nach oben

News

24.1.2020miroslav srnka – neu bei freitag artists

Wir freuen uns sehr, ab sofort das Generalmanagement für Miroslav Srnka zu übernehmen!

Seine Oper South Pole, uraufgeführt 2016 an der Bayerischen Staatsoper München unter Kirill Petrenko (Regie: Hans Neuenfels, Titelrollen: Rolando Villazón und Thomas Hampson) brachte ihm den internationalen Durchbruch. Inzwischen zählt Miroslav Srnka zu den spannendsten Komponisten der Gegenwart, dessen Werke von renommierten Interpreten wie dem BR Symphonieorchester, Los Angeles Philharmonic, BBC Philharmonic Orchestra, RSO Wien, der Tschechischen Philharmonie, dem Ensemble Intercontemporain, Ensemble Modern, Klangforum Wien, dem Münchener Kammerorchester, u.a. bei Ultraschall Berlin, Wien Modern, Présences Paris, Prager Frühling, Musica Strasbourg, Milano Musica, Printemps des Arts de Monte-Carlo, Ostrava New Music Days, Contempuls aufgeführt werden.

Weitere Infos und aktuelle Termine unter www.freitag-artists

Herzlich Willkommen, Miroslav!

13.1.2020simon höfele – zdf morgenmagazin

Am 13. Januar war Simon Höfele im ZDF Morgenmagazin zu Gast

https://www.zdf.de/nachrichten/zdf-morgenmagazin/simon-hoefele-rhapsody-in-blue-100.html

19.12.20192020

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit in 2020 und beginnen das neue Jahr mit: 31.12.Tianwa Yang I Shenzen 01.01.Mario Venzago I Bern 01.01.Anneleen Lenaerts I Wien 07.01.William Youn I Kempen 15.01.Stefan Jackiw I Princeton 15.01.Detlev Glanert I Stralsund 16.01.Simon Höfele I London 16.01.Mario Venzago I Mannheim 16.01.Detlev Glanert I Stralsund 17.01.Tianwa Yang I Berlin 17.01.Detlev Glanert I Stralsund 17.01.Stefan Jackiw I Duke 18.01.Roland Kluttig I Hamburg 18.01.Mario Venzago I Karlsruhe 18.01.Fauré Quartett I Fellheim 19.01.Simon Höfele I Gateshead 19.01.Roland Kluttig I Hamburg 19.01.Mario Venzago I Ludwigshafen 21.01.Simon Höfele I Hamburg 23.01.Nils Mönkemeyer I Reykjavik 23.01.Stefan Jackiw I San Francisco 24.01.Simone Höfele I Neuss 24.01.Alban Gerhardt I Cincinatti 25.01.Anna Rakitina I Los Angeles 25.01.Alban Gerhardt I Cincinatti 25.01.Herbert Schuch I Terni 28.01.William Youn I Gießen 28.01.Herbert Schuch I Wetzikon 28.01.Stefan Jackiw I Bournemouth 29.01.Herbert Schuch I Wetzikon 29.01.Stefan Jackiw I Bournemouth 29.01.Anneleen Lenaerts I Salzburg 29.01.Stefan Jackiw I Dublin 30.01.Mario Venzago I Kopenhagen 30.01.Stefan Jackiw I Dublin 31.01.Mario Venzago I Kopenhagen 30.01.-01.02.Alban Gerhardt I New York

19.12.2019alban gerhardt – new york philharmonic

Brett Dean schrieb sein Cellokonzert für Alban Gerhardt, und nach beeindruckenden Premieren mit den Berliner Philharmonikern und Sydney Symphony, ist es im Januar nun erstmals in New York zu hören. Mit Alban Gerhardt und dem New York Philharmonic Orchestra unter Leitung von Simone Young.
https://nyphil.org/about-us/artists/alban-gerhardt

19.12.2019simon höfele – bbc symphony

Simon Höfele beginnt das neue Jahr mit der Rückkehr zum BBC Symphony Orchestra am 16. Januar, diesmal mit dem Trompetenkonzert von Bernd Alois Zimmermann.

19.12.2019nils mönkemeyer – iceland symphony

Am 23. Januar ist Nils Mönkemeyer in der fantastischen Harpa Concert Hall zu Gast, auf Einladung des Iceland Symphony Orchestra (Pietari Inkinen) und mit dem Violakonzert von Walton.

19.12.2019anneleen lenaerts – wiener philharmoniker

Mit Mozarts Konzert für Harfe und Flöte ist Anneleen Lenaerts als Solistin mit den Wiener Philharmonikern unter Leitung von Lahav Shani am 29. Januar im Großen Festspielhaus Salzburg bei der Salzburger Mozartwoche zu Gast.

22.10.2019alban gerhardt – the guardian

„it’s hard to think of a better cellist around today“ schreibt The Guardian über Alban Gerhardts Interpretation der Cello Symphonie von Britten mit dem BBCNOW unter Leitung von Jac van Steen.

Hier geht’s zu ausführlichen Kritik https://www.theguardian.com/music/2019/oct/21/britten-and-russia-review-snape-maltings-aldeburgh-shostakovich

Nachhören kann man das Konzert am 22. und 25.10.2019 bei BBC 3 unter https://www.bbc.co.uk/programmes/m0009kvm

Alban Gerhardt, der zuletzt mit dem ihm gewidmeten Cellokonzert von Brett Dean bei den Berliner Philharmonikern und mit dem Cellokonzert von Elgar beim Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks („denkwürdig“, Harald Eggebrecht, Sueddeutsche Zeitung 1.3.19) zu Gast war, wird in dieser Saison mit New York Philharmonic (Young), London Philharmonic, dem Minnesota Orchestra (Vänskä), Cincinnati Symphony (Young), Montreal Symphony (Lintu), Yomiuri Nippon Symphony (Weigle), Swedish Radio Symphony (Harding), Orchestre National de France (Rophé), dem BBC National Orchestra of Wales und dem City of Birmingham Symphony Orchestra (Gražinytė-Tyla) u.a. zu hören sein.

22.10.2019detlev glanert – bbc symphony (bychkov)

Das BBC Symphony Orchester unter Leitung von Semyon Bychkov spielt die UK Premiere von Detlev Glanerts „Requiem für Hieronymus Bosch“, 7.12., London, Barbican.

22.10.2019nils mönkemeyer – tournee mit berliner barock solisten & julia fischer

Nach der Saisoneröffnung mit der Erstaufführung von Jennifer Higdons Violinkonzert in Mailand und Turin ist Nils Mönkemeyer mit seinen Kammermusikprojekten in der Elbphilharmonie, im Pierre Boulez Saal und der Sociedad Filarmónica de Bilbao zu Gast.

Es folgt eine Tournee mit den Berliner Barocksolisten und Julia Fischer, auf dem Programm stehen Mozarts Sinfonia Concertante und das Cellokonzert (Fassung für Viola) von Carl Philipp Emanuel Bach.

Ältere Einträge