MENÜ nach oben

News

15.11.2018markus stenz – weltpremiere neue kurtag oper an der mailänder scala

Am  15. November leitet Markus Stenz die Welturauffühung der ersten Oper von Györgi Kurtag,  „Fin de Partie“, an der Mailänder Scala. Die Auffühurung wird live übertrage von RAI-Radio 3. Die Produktion am Teatro alla Scala entsteht in Koproduktion mit der Dutch National Opera, Amsterdam. Dort feiert das Werk, ebenfalls unter der Leitung von Markus Stenz, am 6. März 2019 Premiere.

 

30.10.2018mario venzago – tournee mit der philharmonie zuidnederland

Mit der Philharmonie Zuidnederland und Schumanns 4. Sinfonie sowie dem Violinkonzert von Max Bruch (Simone Lamsma, Violine) ist Mario Venzago vom 2.,11. November auf Tournee durch die Niederlande.

Termine unter https://www.philharmoniezuidnederland.nl/voorstellingen/102/simone_lamsma_straalt_in_bruch/dirigent_mario_venzago_viool_simone_lamsma/?maand=2018-11

 

30.10.2018alban gerhardt – wdr sinfonieorchester

Alban Gerhardt kehrt zum WDR Sinfonieorchester zurück und spielt, unter Leitung von Jukka-Pekka Saraste,  am 10. November in der Kölner Philharmonie das Cellokonzert Nr. 2 g-Moll von Dmitrij Schostakowitsch.
Anschließend brechen alle Beteiligten zu drei Konzerten im Großen Festspielhaus Salzburg auf, diesmal mit dem Cellokonzert von Robert Schumann a Moll.

29.10.2018trio tour julia fischer, nils mönkemeyer & daniel müller-schott

Seit vielen Jahren machen sie gemeinsam Musik, im November gehen sie mit ihrem neuen Programm auf Tournee: Julia Fischer, Nils Mönkemeyer und Daniel Müller-Schott spielen Trios von Schubert, Beethoven und Martinů, zu hören am:

08.11.18 I Hamburg I Laeiszhalle
09.11.18 I Stuttgart I Liederhalle
10.11.18 I Basel
12.11.18 I Berlin I Philharmonie
15.11.18 I Amsterdam I Concertgebouw
16.11.18 I Blaibach I Konzerthaus
17.11.18 I München I Herkulessaal
18.11.18 I Hannover I Großer Sendesaal

 

29.10.2018william youn – seoul

Mit zwei Mozartabenden in einer Woche ist William Youn in Seoul zu hören, am 1. und am 8. November in der Kumho Art Hall.

18.10.2018roland kluttig – seoul philharmonic & beijing symphony

Roland Kluttig kehrt nach Asien zurück: am 19. und 26. Oktober leitet er das Seoul Philharmonic Orchestra, auf dem Programm stehen Werke zeitgenössicher Komponisten. Am 1. November ist er mit Beethoven, Rachmaninov und Dvorak beim Beijing Symphony Orchestra zu Gast.

18.10.2018alban gerhardt mit brett deans cellokonzert – begeisterte kritiken & digital concert hall

Die Aufführung von Brett Deans Cellokonzert mit Alban Gerhardt und den Berliner Philharmonikern zieht ein begeistertes Presseecho nach sich:

https://bachtrack.com/de_DE/review-brett-dean-gerhardt-oramo-berlin-philharmonic-october-2018?fbclid=IwAR0SWPwnmJNDH7AKBledvsxaAXepqDwGTdIIiJXc239GfNfnFED8BQAWuU8

https://www.kulturradio.de/programm/schema/sendungen/kulturradio_am_morgen/archiv/20181005_0605/fruehkritik_0730.html?fbclid=IwAR3IzTtlw_c_OtrKufi9avlPX87NwdB7xmrdUEP1-jxaKBEq6I6ZSvxnCF4

Zu hören ist das Konzert in der Digital Concert Hall

https://www.digitalconcerthall.com/concert/51836?a=facebook&c=true&fbclid=IwAR1Z4Pb0BS5CrP-pOuUO6yyJIwVnCnxphwkIxQyUzrO6s20uoeohjDshkcQ

13.9.2018simon höfele – musikpreis des verbandes der deutschen konzertdirektionen e.v.

Der mit 10.000 Euro dotierte Musikpreis des Verbandes der Deutschen Konzertdirektionen e.V. (VDKD) geht in diesem Jahr an den Trompeter Simon Höfele. Die Auszeichnung wird jährlich wechselnd an förderungswürdige junge Musiker oder Ensembles beziehungsweise Bands aus dem Bereich der E-Musik oder U-Musik vergeben, die zur Entwicklung eines innovativen, hochwertigen und vielfältigen Musiklebens in Deutschland beitragen. Der Preis wird am 29. Oktober im Rahmen der gemeinsamen Tagung des Bundesverbandes der Veranstaltungswirtschaft e.V. (bdv) und des VDKD in Hamburg verliehen.

In der Begründung der Jury heißt es: „Simon Höfele ist ein technisch hervorragender, virtuoser und äußerst vielseitiger Trompeter mit einer enormen Bühnenpräsenz. Durch seine kluge Programmgestaltung und Kompositionsaufträge für junge Komponisten fördert er die zeitgenössische Musik und kann auch das Publikum dafür gewinnen. Er ist eine spannende Künstlerpersönlichkeit, die noch viel bewegen wird. Darauf deutet auch sein kulturpolitisches Engagement mit dem von ihm gegründeten Verein „Kunstverlust“ hin, für den er als Fotograf Menschen porträtiert, die sich aktiv für Kunst und gegen deren Zerstörung einsetzen.“

Unter dem Vorsitz von Pascal Funke, Präsident des VDKD, gehören der Jury des Musikpreises an: VDKD Ehrenpräsident Michael Russ, Elisabeth Ehlers (KünstlerSekretariat am Gasteig), Burkhard Glashoff (Konzertdirektion Dr. Rudolf Goette) und Michaela Russ (SKS Russ GmbH). Der Preisträger wurde aus Vorschlägen ermittelt, welche die Mitglieder des VDKD einreichen konnten. Bisherige Preisträger sind Madsen (2005), Joseph Moog (2006), Triband (2007), Koryun Asatryan (2008), Ruben Cossani (2009), das Asasello Quartett (2010), Florian Ostertag (2011), Natalia Gutman (2012), Heisskalt (2013), Felix Klieser (2014), Joco (2015), Alexej Gerrasimez (2016) und Alice Merton (2017).

http://www.vdkd.de/presse/meldungen

Mehr zu simon höfele

21.8.2018roland kluttig – staatsoper hamburg, seoul philharmonic, beijing symphony

Roland Kluttig beginnt die neue Saison an der Staatsoper Hamburg: er hat dort die musikalische Leitung von Erich Wolfgang Korngolds Oper „Die tote Stadt“ inne, Solisten sind Klaus Florian Vogt, Allison Oakes u.a. Anschließend stehen Konzerte in Asien auf dem Programm, wo er am 19. und 26. Oktober das Seoul Philharmonic Orchestra leitet und am 1. November beim Beijing Symphony Orchestra zu Gast ist.

2.7.2018anna rakitina – neu bei freitag artists

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Anna Rakitina, Preisträgerin der diesjährigen Malko Competition, des „Deutschen Dirigentenpreis“ 2017 und der „TCO International Conducting Competition“ in Taipei 2015.

Herzlich Willkommen bei freitag artists, Anna!

 

18.10.2018william youn – konzerthaus berlin

Bei seinem Klavierabend im Berliner Konzerthaus am 19. Oktober stellt William Youn die Werke seiner neuen Soloaufnahme bei Sony Classical vor. Auf dem Programm stehen Schubert, Liszt, Clara und Robert Schumann  – die CD ist ab dem 19.10. bei Sony Classical erhältlich https://www.sonyclassical.de/sonyclassical_neu/CD/19075860902.html

 

 

Mehr zu william youn

18.10.2018mario venzago & stefan jackiw – copenhagen philharmonic

Am 18. und 19. Oktober sind Mario Venzago und Stefan Jackiw beim Copenhagen Philharmonic zu Gast, mit Mendelssohns „Meeresstille und glückliche Fahrt“, Nielsens 4. Sinfonie und dem Violinkonzert von Johannes Brahms.

18.10.2018alban gerhardt – mdr sinfonieorchester

Am 20. Oktober ist Alban Gerhardt wieder im Leipziger Gewandhaus zu hören, diesmal mit dem MDR Sinfonierorchester unter Leitung von Klaus Mäkelä und Tschaikowskis Rokoko Variationen. Das konzert wird am 21.10. um 19.30 auf MDR Kultur übertragen.

18.10.2018nils mönkemeyer – staatsphilharmonie nürnberg & staatskapelle halle

Mit drei Konzerten bei zwei Orchestern ist Nils Mönkemeyer an diesem Wochenende zu hören:  Am 19.10. spielt er mit der Staatsphilharmonie Nürnberg (Joana Mallwitz) Niccolò Paganinis „Sonata per la gran viola“ und Hector Berlioz “Harold in Italien“, anschließend ist er am 21./22.10. mit Kanchelis „Styx“ bei der Staatskapelle Halle zu Gast.

Ältere Einträge