MENÜ nach oben

News

13.9.2018simon höfele – musikpreis des verbandes der deutschen konzertdirektionen e.v.

Der mit 10.000 Euro dotierte Musikpreis des Verbandes der Deutschen Konzertdirektionen e.V. (VDKD) geht in diesem Jahr an den Trompeter Simon Höfele. Die Auszeichnung wird jährlich wechselnd an förderungswürdige junge Musiker oder Ensembles beziehungsweise Bands aus dem Bereich der E-Musik oder U-Musik vergeben, die zur Entwicklung eines innovativen, hochwertigen und vielfältigen Musiklebens in Deutschland beitragen. Der Preis wird am 29. Oktober im Rahmen der gemeinsamen Tagung des Bundesverbandes der Veranstaltungswirtschaft e.V. (bdv) und des VDKD in Hamburg verliehen.

In der Begründung der Jury heißt es: „Simon Höfele ist ein technisch hervorragender, virtuoser und äußerst vielseitiger Trompeter mit einer enormen Bühnenpräsenz. Durch seine kluge Programmgestaltung und Kompositionsaufträge für junge Komponisten fördert er die zeitgenössische Musik und kann auch das Publikum dafür gewinnen. Er ist eine spannende Künstlerpersönlichkeit, die noch viel bewegen wird. Darauf deutet auch sein kulturpolitisches Engagement mit dem von ihm gegründeten Verein „Kunstverlust“ hin, für den er als Fotograf Menschen porträtiert, die sich aktiv für Kunst und gegen deren Zerstörung einsetzen.“

Unter dem Vorsitz von Pascal Funke, Präsident des VDKD, gehören der Jury des Musikpreises an: VDKD Ehrenpräsident Michael Russ, Elisabeth Ehlers (KünstlerSekretariat am Gasteig), Burkhard Glashoff (Konzertdirektion Dr. Rudolf Goette) und Michaela Russ (SKS Russ GmbH). Der Preisträger wurde aus Vorschlägen ermittelt, welche die Mitglieder des VDKD einreichen konnten. Bisherige Preisträger sind Madsen (2005), Joseph Moog (2006), Triband (2007), Koryun Asatryan (2008), Ruben Cossani (2009), das Asasello Quartett (2010), Florian Ostertag (2011), Natalia Gutman (2012), Heisskalt (2013), Felix Klieser (2014), Joco (2015), Alexej Gerrasimez (2016) und Alice Merton (2017).

http://www.vdkd.de/presse/meldungen

Mehr zu simon höfele

28.8.2018fauré quartett – cd release & tour „pictures at an exhibition“

Am 14. September erscheint „Pictures at an Exhibition“ (Berlin Classics), die neue CD des Fauré Quartetts, über die BR Klassik schreibt:
„…wir dachten, wir hätten eigentlich schon alles gesehen. So kann man sich täuschen.“ https://www.br-klassik.de/aktuell/br-klassik-empfiehlt/cd/cd-tipp-faure-quartett-rachmaninow-mussorgskij-100.html

Live zu hören ist das Programm auf der anschließenden Release Tour in Berlin, München, Hannover und Mannheim und in Japan:

17.09.2018 I Berlin I Maison de France
18.09.2018 I Berlin I Salon Christophori
19.09.2018 I Mannheim I Reiß-Engelhorn-Museum
20.09.2018 I München I Ludwig Beck
20.09.2018 I München I Musikhochschule
21.09.2018 I Hannover I Landesmuseum
22.09.2018 I Tettnang I Neues Schloß
30.09.2018 I Kobe
01.10.2018 I Tokio I Toppan Hall
04.10.2018 I Yokohama
05.10.2018 I Tokio I Toppan Hall
06.10.2018 I Nagoya
07.10.2018 I Shiga

Mehr zu fauré quartett

21.8.2018roland kluttig – staatsoper hamburg, seoul philharmonic, beijing symphony

Roland Kluttig beginnt die neue Saison an der Staatsoper Hamburg: er hat dort die musikalische Leitung von Erich Wolfgang Korngolds Oper „Die tote Stadt“ inne, Solisten sind Klaus Florian Vogt, Allison Oakes u.a. Anschließend stehen Konzerte in Asien auf dem Programm, wo er am 19. und 26. Oktober das Seoul Philharmonic Orchestra leitet und am 1. November beim Beijing Symphony Orchestra zu Gast ist.

21.8.2018william youn – mailand, turin, berlin, seoul & release neues solo album (sony classical)

William Youns Saison beginnt in südlichen Gefilden, mit seinen Debüts in Mailand und Turin, bevor er am 19. Oktober mit einem Klavierabend im Berliner Konzerthaus erstmals öffentlich seine neue Solo CD mit Werken von Schumann, Schubert und Liszt (Sony Classical) vorstellt – eines der sicherlich schönsten Konzertereignisse unseres Herbstes. Nach weiteren Releaseterminen, u.a. in Berlin und Hamburg, führt es ihn nach Seoul, wo er bei zwei Klavierabenden mit Werken von Wolfgang Amadeus Mozart in der Kumho Art Hall zu hören sein wird.

21.8.2018simon höfele – tonhalle zürich, konzerthaus wien, konzerthaus dortmund, ulster orchestra und berner symphonieorchester

Mit einer Reihe wichtiger Debüts und einer Wiedereinladung zum Ulster Orchester beginnt Simon Höfele seine Saison: mit dem Berner Symphonieorchester unter Leitung von Mario Venzago führt er das Trompetenkonzert von Bernd Alois Zimmermann im Rahmen des Berner Musikfestes auf, anschließend ist er mit einem Rezitalprogramm erstmals in der Tonhalle Zürich zu Gast. Am 18. Oktober kehrt er zum Ulster Orchestra zurück, mit dem er, unter Leitung von Eivind Gullberg Jensen, das Trompetenkonzert von Haydn spielt. Ende Oktober ist er dann im Konzerthaus Wien mit dem Wiener Kammerorchester und dem Konzert für Klavier und Trompete von Schostakowitsch zu hören, bevor er im Konzerthaus Dortmund seinen Einstand in die Reihe „Junge Wilde“ gibt.

21.8.2018nils mönkemeyer – schubertiade, mailand, turin, köln, staatskapelle halle und staatsphilharmonie nürnberg

Vielseitiger kann eine Saison kaum beginnen: neben Kammermusik mit Julia Fischer und Daniel Müller-Schott bei der Schubertiade, Debütkonzerten in Mailand und Turin beim Mito Festival mit den beiden Brahms Sonaten op. 120, einer Rezitaltour zusammen mit William Youn und dem neuen Programm „Nachtgesänge“ und einem Programm mit Bernada Fink in der Kölner Philharmonie widmet sich Nils Mönkemeyer in diesem Herbst auch noch ganz besonderem Repertoire für Viola und Orchester: mit der Staatsphilharmonie Nürnberg (Joana Mallwitz) spielt er der Niccolò Paganinis „Sonata per la gran viola“ und Hector Berlioz “Harold in Italien“, anschließend ist er mit Kanchelis „Styx“ bei der Staatskapelle Halle zu Gast

21.8.2018markus stenz – weltpremiere neue kurtag oper an der mailänder scala

Nach Konzertprojekten in Stavanger und Hilversum im September beginnt Markus Stenz im Oktober mit der Einstudierung von Györgi Kurtags neuer Oper „Fin de Partie“ an der Mailänder Scala. Welturauffühung ist am 15. November an der Scala.

21.8.2018alban gerhardt & berliner philharmoniker – neues cellokonzert von brett dean

Es wird ohne Zweifel eines der großartigen Konzerte in diesem Herbst:

Zusammen mit den Berliner Philharmonikern unter Leitung von Sakari Oramo spielt Alban Gerhardt die europäische Erstaufführung des ihm gewidmeten Konzerts für Cello und Orchester von Brett Dean, einem der gefragtesten Komponisten unserer Zeit. Das Konzert ist ein Auftragswerk der Stiftung Berliner Philharmoniker gemeinsam mit Sydney Symphony Orchestra, Swedish Radio Symphony Orchestra, Minnesota Orchestra und Cello Biënnale Amsterdam. Zu hören am 4., 5. und 6. Oktober in der Berliner Philharmonie, live Übertragung in der Digital Concert Hall am 6. Oktober

2.7.2018anna rakitina – neu bei freitag artists

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Anna Rakitina, Preisträgerin der diesjährigen Malko Competition, des „Deutschen Dirigentenpreis“ 2017 und der „TCO International Conducting Competition“ in Taipei 2015.

Herzlich Willkommen bei freitag artists, Anna!

 

4.10.2018william youn springt bei schubertiade mit drei konzerten für khatia buniatishvili ein

William Youn  springt mit gleich drei Konzerten am 4., 5. und 6. Oktober bei der Schubertiade Hohenems für die erkrankte Khatia Buniatishvili ein! Im heutigen Solorezital spielt er Werke von Mozart, Schumann und Schubert, morgen und übermorgen folgenden Kammermusikkonzerte mit Christiane Karg u.a.
weitere Infos unter https://www.schubertiade.at

21.8.2018herbert schuch – südamerika tour mit dresdner philharmonie

Herbert Schuchs Konzertsaison beginnt in diesem Jahr in Südamerika: als Solist der Dresdner Philharmonie unter Leitung von Michael Sanderling spielt er Beethovens 5. Klavierkonzert und das Klavierkonzert d-Moll KV 466 von Mozart.

03.09.18 I Sao Paulo I Sala Sao Paulo
04.09.18 I Sao Paulo I Sala Sao Paulo
05.09.18 I Rio de Janeiro I Teatro Municipal
08.09.18 I Buenos Aires I Teatro Colon
09.09.18 I Buenos Aires I Teatro Colon
11.09.18 I Santiago de Chile I CorpArtes

Mehr zu herbert schuch

Ältere Einträge