MENÜ nach oben

News

18.6.2018fauré quartett – rheingau musikfestival, korsholmen music festival, festspiele mecklenburg-vorpommern

Bei drei Festivals ist das Fauré Quartett im Juli zu hören, am 4. und 5. Juli bei den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern, am 7. Juli beim Rheingau Musikfestival und anschließend beim Korsholmen Music Festival. Details unter www.faurequartett.de

Mehr zu fauré quartett

18.6.2018william youn – mozartfest würzburg

Am 24. Juni ist William Youn mit einem Rezital beim Mozartfest Würzburg zu hören. Auf dem Programm stehen Schuberts Sonate a moll D 784, Mozarts Sonate F-Dur KV 533 und die Davidsbündlertänze Op.6 von Schumann.

 

Mehr zu william youn

6.6.2018markus stenz – seoul philharmonic

Markus Stenz, conductor in residence beim Seoul Philharmonic, wird im Juni mit zwei Programmen in Seoul zu Gast sein: am 21. und 22. Juni mit Richard Wagners Lohengrin Vorspiel, dem Cellokonzert von Elgar – Solist ist Truls Mørk – und Schumanns vierter Sinfonie, am 28. und 29. Juni mit einem reinen Mozart Programm, den Sinfonien 39, 40 und 41 „Jupiter“.

 

6.6.2018mario venzago – düsseldorfer symphoniker

Ein Te Deum vor und eines nach der Pause, einmal von Haydn und einmal von Bruckner. Dazwischen Debussy und Dukas. Mit diesem ganz besonderen Programm kehrt Mario Venzago am 15. ,17. und 18. Juni nach Düsseldorf zurück. Solistin in Debussys Fantasie für Klavier ist Alice Sarah Ott.

4.6.2018unsere künstler bei den sommerfestivals 2018

Die Zeit der Sommerfestivals hat wieder begonnen, und unsere Künstler sind in den nächsten Wochen mit spannenden Programmen an wunderschönen Konzertorten zu hören!

24.05. I Schwetzinger SWR Festspiele I Nils Mönkemeyer

17.06. I Mozartfest Würzburg I Nils Mönkemeyer

17.06. I Hohenloher Musiksommer I Herbert Schuch

21.06. I Festspiele Mecklenburg-Vorpommern I Simon Höfele

23.06. I Kultursommer Hamm I Herbert Schuch

24.06. I Mozartfest Würzburg I William Youn

24.06. I Int. Schostakowitsch Tage Gohrisch I Nils Mönkemeyer

10.07. I Rheingau Musik Festival  I The Quintet Project

04.07. I Festspiele Mecklenburg-Vorpommern I Fauré Quartett

04.-8.7. I Westcork Chamber Music Festival (IRL) I Nils Mönkemeyer

05.07. I Mozartfest Würzburg I WDR Funkhausorchester & Kim Criswell

05.07. I Festspiele Mecklenburg-Vorpommern I Fauré Quartett

07.07. I Summer Proms im Brunnenhof München I Roland Kluttig

07.07. I Baden-Baden I WDR Funkhausorchester & Kim Criswell

07.07. I Kissinger Sommer I Herbert Schuch & Gülru Ensari

07.07. I Rheingau Musik Festival  I Fauré Quartett

09.07. I Cheltenham Music Festival (GB) I Simon Höfele

09.07. I Lockenhaus Festival I Herbert Schuch

11.-13.07. I  Lockenhaus Festival I Herbert Schuch & Gülru Ensari

14.07. I Brandenburgische Sommerkonzerte I Simon Höfele

23.07. I Menuhin Festival Gstaad (CH) I German Brass

26.07. I MDR Musiksommer I Nils Mönkemeyer

28.07. I Festspiele Mecklenburg-Vorpommern I Nils Mönkemeyer und William Youn

29.07. I Festspiele Mecklenburg-Vorpommern I Nils Mönkemeyer und William Youn

30.7.-1.8. I Korsholm Music Festival I Fauré Quartett

01.08. I Rheingau Musik Festival I Simon Höfele

02.08. I Schleswig-Holstein Musik Festival I Herbert Schuch

03.08. I Festspiele Mecklenburg-Vorpommern I Nils Mönkemeyer und William Youn

03.08. I Schleswig-Holstein Musik Festival I Herbert Schuch

04.08. I Festspiele Mecklenburg-Vorpommern I Nils Mönkemeyer und William Youn

04.08. I Weilburger Schlosskonzerte I Roland Kluttig

04.08. I Altmark Festspiele I Simon Höfele

05.08. I Hundisburg Festival I Herbert Schuch & Gülru Ensari

07.08. I Gezeiten Festival I Nils Mönkemeyer und William Youn

08.08. I Schleswig-Holstein Musik Festival I Nils Mönkemeyer und William Youn

09.08. I Schleswig Holstein Musikfestival I Nils Mönkemeyer und William Youn

13.08. I Hundisburg Festival I Nils Mönkemeyer und Andreas Arend

14.08. I Zeist music festival (NL) I Herbert Schuch

14.08. I Hundisburg Festival I Simon Höfele

19.08. I Moritzburg Festival I William Youn

30.08. I Bachfest Köthen I Nils Mönkemeyer

31.08. I Berlin I RBB Sommerlounge I William Youn und Nils Mönkemeyer

02.09. I Jülicher Schlosskonzerte I William Youn

07.09. I Schubertiade I Nils Mönkemeyer

10.09. I Mito Festival (I) I Nils Mönkemeyer und William Youn

11.09. I Mito Festival (I) I Nils Mönkemeyer und William Youn

06.09. I Musikfest Bern (CH) I Mario Venzago und Simon Höfele

26.09. I Westfalen Classics I Simon Höfele

15.5.2018simon höfele – bestenliste 2/2018 preis der deutschen Schallplattenkritik

Simon Höfele gewinnt den Quartalspreis 2/2018 beim Preis der deutschen Schallplattenkritik in der Kategorie „Kammermusik“ für sein Album „Mysteries“. Herzlichen Glückwunsch!

„Aber was für ein Feuerwerk an Unerhörtem! Welche Fülle an Rhythmen, Klangfarben, Stimmen, Gesängen! […] Und der Funke springt über, dank Leidenschaft und Perfektion“ (Eleonore Buening für die Jury). http://www.schallplattenkritik.de/news/975-bestenliste-2-2018

Mehr zu simon höfele

13.4.2018fauré quartett – usa tour I konzerthaus wien I konzerthaus berlin

Reisewochen für das Fauré Quartett: vom  8.-17. April sind  die vier Musiker in den USA auf Tournee, anschließend geht es erst für drei Tage ins Konzerthaus Wien, zusammen mit der großartigen Musicabanda Franui, später dann ins Konzerthaus Berlin, wo sie am 15. Mai mit der Sopranistin Annette Dasch zu hören sind.

 

 

 

Mehr zu fauré quartett

21.3.2018simon höfele ist neuer „junger wilder“ im konzerthaus dortmund

Das Konzerthaus Dortmund hat Simon Höfele in seine renommierte Reihe „Junge Wilde“ aufgenommen. Über drei Jahre wird er sich nun mit kammermusikalischen Projekten in Dortmund präsentieren, das erste Konzert ist am 31.10.18
https://www.konzerthaus-dortmund.de/de/erleben/news/187/

16.1.2018jonathon heyward – neu bei freitag artists

Der junge amerikanische Dirigent Jonathon Heyward steht am Beginn einer vielversprechenden Karriere: er ist Assistant Conductor des Hallé Manchester an der Seite von Chefdirigent Sir Mark Elder und, seit Juli 2017, im Conducting Fellowship Programm von Gustavo Dudamel des Los Angeles Philharmonic Orchestra. Anfang Dezember 2017 sprang er dort für Miguel Harth-Bedoya ein und leitete drei Konzerte mit Hillary Hahn als Solistin, die von der Los Angeles Times als verheißungsvolles Debüt gelobt wurden. http://www.latimes.com/entertainment/arts/la-et-cm-phil-tania-leon-review-20171204-story.html

Die Saison 2017/18 führt ihn zum Hallé Manchester und Hallé Youth Orchestra, Symfonieorkest Vlaanderen, Orchestre National des Pays de la Loire, Nordwestdeutschen Philharmonie und dem Orchestre de Chambre de Lausanne. Mit dem Orchestre de l’Opéra de Rouen macht er eine  Tournee durch Frankreich, er kehrt zu Konzerten nach Japan zurück und dirigiert an der  Birmingham Opera Giorgio Battistellis Oper Lazarus von Regisseur Graham Vick.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit. Herzlich Willkommen, Jonathon!

6.6.2018fauré quartett on tour – südamerika

Anfnag Juni kehrt das Fauré Quartett nach Südamerika zurück und ist u.a. im Teatro Metropolitano Medellín, in Barranquilla, Cúcuta und Bogotá zu hören.

http://www.faurequartett.de/de/konzerte/cat.listevents/2018/06/06/32

 

26.4.2018simon höfele – debüt rsb (philharmonie berlin)

In der Berliner Philharmonie gibt Simon Höfele am 31.5. sein Debüt beim Rundfunksinfonie-Orchester Berlin mit  „Chute d’étoiles“ von Matthias Pintscher. Das Konzert unter der Leitung des Komponisten wird auch live von Deutschlandradio Kultur übertragen.

26.4.2018roland kluttig – opéra national du rhin strasbourg

Der Mai führt Roland Kluttig an die Opéra National du Rhin in Straßburg, dort leitet das Kurt Weill / Arnold Schönberg-Projekt „Die sieben Todsünden“ in der Inszenierung von David Pountney. Premiere ist am Pfingssonntag, weitere Details und Aufführungstermine unter:  http://www.operanationaldurhin.eu/de–oper-2017-2018–die-sieben-todsunden-opera-national-du-rhin.html

26.4.2018mario venzago – baltimore symphony

Liszt, Mozart und Brahms 3. Sinfonie sind zu hören, wenn Mario Venzago im Mai wieder beim Baltimore Symphony zu Gast ist. Das Programm erklingt gleich an drei Tagen hintereinander, Solist bei Mozarts Klavierkonzert ist Kit Armstrong.

 

Ältere Einträge