MENÜ nach oben

News

5.1.2022nils mönkemeyer on tour mit dem julia fischer quartett

Nils Mönkemeyer ist gemeinsam mit Julia Fischer (Violine) Alexander Sitkovetsky (Violine) und Benjamin Nyffenegger (Violoncello) auf Tour. Station machen sie in Biel, Chur, Alicante, Wien und München.

5.1.2022herbert schuch in singapur

Herbert Schuch ist am 14. und 15.01.2022 zu Gast beim Singapore Symphonic Orchestra. Bei seinem dortigen Debut spielt er Schumanns Klavierkonzert a-Moll op. 54 unter Hans Graf.

5.1.2022mario venzago in kopenhagen

Mario Venzago ist am 21.01.2022 zu Gast beim Copenhagen Philharmonic Orchestra. Unter seinem Dirigat erklingen A walk to Beethoven von Britta Byström, Beethovens 4. Sinfonie und das Klavierkonzert von Robert Schumann mit Kit Armstrong als Solist.

5.1.2022fauré quartett in mannheim

Am 19.01.2022 ist das Fauré Quartett zu Gast in Mannheim. Auf dem Programm stehen das Klavierquartett Nr. c-Moll op.15 von Fauré und das Klavierquartett Es-Dur op. 87 von Brahms.

5.1.2022william youn in wien

Am 26.01.2022 gastiert William Youn mit einem reinen Schubert-Programm im Konzerthaus Wien.

5.1.2022simon höfele und markus stenz in karlsruhe

Markus Stenz und Simon Höfele gastieren bei der Badischen Staatskapelle Karlsruhe. In gleich drei Konzerten (30.01.-01.02.2022) präsentieren sie Josts Konzert für Trompete und Orchester „Pietà. In memoriam Chet Baker“. Ebenfalls auf dem Programm stehen Bartóks Tanz-Suite für Orchester und Schumanns Sinfonie Nr. 3 „Die Rheinische“.

22.12.2021simon höfele in potsdam und frankfurt / oder

Als Artist in Residence ist Simon Höfele am 1. und 2.01.2022 zu Gast beim Brandenburgischen Staatsorchester unter Ernst Theis. Mit dem vielversprechenden Titel „Liebe und Wahnsinn“ begrüßt er das Publikum im neuen Jahr mit Musik von Paul Lincke, Aram Chatschaturjan, Georges Bizet, Johann und Josef Strauss, Miles Davis und anderen.

2.12.2021detlev glanert: deutsche erstaufführung in hamburg

Am 10.12.2021 kommt das 2. Violinkonzert „An die Unsterbliche Geliebte“ von Detlev Glanert in der Konzertreihe das neue werk in der Elbphilharmonie Hamburg zur Deutschen Erstaufführung. Das NDR Elbphilharmonie Orchester spielt unter der Leitung von Brad Lubman, Solistin ist die Geigerin Midori, für die das Violinkonzert eigens entstanden ist.

2.12.2021simon höfele in berlin

2x hören kann man am 12.12. mit Simon Höfele und Vivi Vassileva im Konzerthaus Berlin André Jolivets „Heptade“ für Trompete und Schlagzeug.

2.12.2021anneleen lenaerts in freiburg

Gemeinsam mit dem Philharmonischen Orchester Freiburg präsentiert Anneleen Lenaerts am 14.12.2021 das Harfenkonzert op. 4 Nr. 6 von Haydn und Debussys Tänze für Harfe und Streicher.

Ältere Einträge